Ich lese gerade

Tanja Bruske - Frantzenstein

30.07.14

Google Konto gelöscht

Es ist schon blöd. Ich habe zwei Google Konten. Nun habe ich mir überlegt, kannste ja im Urlaub die zwei Konten irgendwie zusammenlegen. Das heißt, ich werde diesen Blog wohl auf das andere Konto verlegen. Da kann es ein paar Probleme geben und vielleicht klappt das ein oder andere dann momentan nicht mehr so echt. Bitte habt dafür Verständnis. Aber bis zum endgültigen Abschluß bleibt dieser Blog noch erhalten.
Evtl. baue ich den neuen Blog auch auf mein Lieblingsgenre - Thriller, Krimi - etwas aus. Denn das lese ich halt am liebsten. Mal sehen, was da alles rauskommt im neuen Blog

28.07.14

Tränen vor Freude

Im Augenblick könnte ich echt heulen. Warum? Vor Freude. Die ganze Zeit habe ich gedacht, das keiner hier Kommentare schreibt und ich uninteressant schreibe. Es ist ja gar nicht so einfach, den Geschmack der vielen Leute zu treffen. Und da ich ja meinen Blog auf eine neue Mailadresse aufbauen möchte, bin ich heute die ganze Zeit dabei zu kämpfen und zu richten. Und siehe da, es klappte - auch wenn ich ewig dafür gebraucht habe heute. Aber was mir nun echt die Tränen in die Augen treibt. Es sind ein Haufen Kommentare da von ganz lieben Leuten:
Chrissy mit ihren Blog mein-lesetagebuch
Pfotengang mit ihren Blog Pfotengangs Welt
Die Autorin Gabriela Gwisdek
Aber das schlimmste ist, ich habe erst heute gesehen, das ich bei Kasia gewonnen hatte und durch meinen blöden PC oder der blöden Anwenderin *lach* habe ich das verstreichen lassen.
Danke für alle, die mir so liebe Kommentare da gelassen haben. In Zukunft wird es bestimmt besser.

LeseTagebuch



Ich habe mir überlegt, mal ein LeseTageBuch anzulegen. Die Idee ist doch schön. Zu jedem Buch fülle ich so eine "LogBuchSeite" aus. Vielleicht mache ich sogar eine extra Seite dafür. Was haltet Ihr von der Idee?

LeseLogBuch:
Wie heisst dein Buch? __________________________________________________
Wer hat es geschrieben? ________________________________________________
Wann ist es erschienen? ________________________________________________
Bei welchem Verlag ist es erschienen? ____________________________________
Wie viele Seiten hat es? _________________________________________________
Wie viele Kapitel hat es? ________________________________________________
Wie heisst die Hauptfigur? ______________________________________________
Wo spielt die Story?­­­­­­­­­­­­­­­­___________________________________________________

Schreibe mindestens einen Eintrag oder Zitat zu deinem aktuellen Buch!

26.07.14

Buchworte #2


 James Bowen ~ Bob, der Streuner
 Kater~verletzt~obdachlos~Musik~Gitarre~
~krank~Drogen~Findling~London
Freundschaft~Hilfe~Verstehen~
Zeitung~ U-Bahn~Freude~ Angst~
rot~Zukunft~Vergangenheit~Familie~
England~Gemeinsamkeit~neue Wege~Veränderung





21.07.14

Manuskript

Am Samstag ist mein  Manuskript von Bastei Lübbe eingetroffen. Ich freue mich sehr, das ich da mit lesen darf. "Ich habe heute keine Lust zu sterben" von Rebbeca Seeliger erzählt von ihrer Krebserkrankung und von ihrer großen Liebe. Ich bin ganz gespannt auf dieses Buch.

20.07.14

Buchzitate

Hallo ihr Lieben Leser,

gestern habe ich ein Haufen neuer Buchzitate auf der Zitatenseite eingefügt. Da sind so viele tolle Sprüche dabei. Schaut doch einfach mal vorbei.
Übrigens habe ich auf dem Blog von http://lesenundgrossetaten.blogspot.de/ ein schönes Zitat gefunden. Es ist von Aldous Huxley:

Wer zu lesen versteht, besitzt den Schlüssel zu großen Taten,
 zu unerträumten Möglichkeiten



19.07.14

Chrissy's Aktion Buchworte

Werde mal bei Chrissy's Aktion Buchworte ( Chrissys Aktion Buchworte ) mitmachen und folgendes ist dabei rausgekommen:

Janne Mommsen ~ Friesensommer 
Insel ~ Strand~ Sylt~ VW Bus ~
Gitarre ~ alte Liebe ~ Freundschaft ~ Flower Power ~
 Krieg ~ Pferde ~ Meer ~ Friesenhaus ~
Doktor ~ Arztpraxis ~ Missverständnisse  ~ Träume ~
 Sonnenuntergang ~ Regen ~ Herzschmerz ~ Freunde ~
Oma  ~ Mißtrauen ~ Geheimnis ~ Sommer ~
Bootsfahrt ~ Opa ~lachen ~ Hoffnung ~
Amerika ~ Flucht ~ Glück

17.07.14

Buchworte, die allerersten

Auf dem Bücherblog http://mein-lesetagebuch.blogspot.de/ habe ich ein Eintrag gefunden, der mir gefallen hat.

 Die Idee finde ich so was von toll. Und dann entdeckte ich auch noch, das die Buchworte aus einen Buch stammen, das ich kenne und sehr mag:
 V.C. Andrews ~ Blumen der Nacht
 Dachboden ~ Geschwister ~ Papierblumen ~ Unfall ~ Großmutter ~
~ Picknickkorb ~
~ Bücher ~ Tafel ~ Gift ~ Mutter ~ Sonnenlicht ~ Staub ~
 ~ Zwillinge ~ Stille ~
~ Schlüssel ~ Seife ~ Schläge ~ Herrenhaus ~ Erbe ~
~ Großvater ~ Verrat ~ Liebe ~ 
~ Tanz ~ Hoffnung ~ Freiheit ~ Gefängnis ~
~ Betrug ~ Blutschande ~ Tod ~
Besser hätte ich das Buch nicht beschreiben können. Vielleicht nehme ich diese tolle Idee in meinen Blog auf. Aber ich werde erst mal Chrissy fragen, ob ich das darf.
P.S. Nachtrag: Ich habe von Chrissy eine Email bekommen:

 Hallo Anja,
die Aktion [Buchworte] findet ab sofort jeden Samstag im Lesetagebuch statt.  Mitmachen ist natürlich erlaubt und erwünscht.  Zu diesem Zweck darf auch der entsprechende Banner genutzt werden.  Bei Teilnahme würde ich mich immer über einen entsprechenden Kommentaren auf meinem Blog freuen, damit ich die Teilnehmer bei mir verlinken kann.
Über eine Vorstellung der Aktion würde ich mich natürlich auch sehr freuen.
Liebe Grüße aus dem Lesetagebuch,
Chrissy
Gerne stelle ich die Aktion vor. Also, wer da mitmachen möchte, schreibt auf seinen Blog Buchworte über Bücher, die wie Chrissy sagt,  ihr nicht mehr ganz frisch im Kopf habt  .
Also, ich weiß, was ich nächsten Samstag mache!! Ihr auch??





16.07.14

SUB Abbau


Viele Blogs stellen sogenannte Aufgaben. Da habe ich mir gedacht, nun, stellste dir auch mal ein paar Aufgaben. Die Idee finde ich nicht schlecht. Zum Beispiel zum SUB Abbau.
Also überlegte ich mir, welche Aufgaben sind für mich sinnvoll und zu bewältigen.
Folgendes kam dabei raus:
  1. Lese ein Buch mit einen deutschen Titel.
  2. Lese ein Sommerbuch
  3. Lese ein Buch aus einer Serie
  4. Lese ein Buch mit über 500 Seiten
  5. Lese ein Buch mit zwei Wörtern im Titel
  6. Lese ein Buch mit einen hellen Cover (kein schwarzes oder dunkles)
  7. Lese ein Buch das weniger als 250 Seiten hat.
  8. Lese ein Buch das 2013 oder 2012 erschienen ist.
  9. Lese ein Buch mit nur einen Wort im Titel
  10. Lese ein Buch, wo kein Mord oder Totschlag vorkommt
  11. Lese ein Buch mit einer Pflanze auf dem Cover
  12. Lese ein Buch, das nicht in Deutschland spielt
  13. Lese ein Buch, das mit dem gleichen Anfangsbuchstaben beginnt wie dein Vorname oder Nachname
  14. Lese ein Buch, dessen Titel mit dem gleichen Anfangsbuchstaben beginnt wie der Vorname oder Nachname des Autors
  15. Lese ein Buch, wo mindestens ein Mensch drauf zu sehen ist.
  16. Lese ein Buch, wessen Titel mit Der, Die oder Das anfängt.
Mals sehen, ob ich bis Jahresende diese Aufgabe schaffe. Für jede geschaffte Aufgabe gebe ich mir in Punkt. Wenn ich dann die 16 Punkte habe, darf ich mich dann belohnen?
Vielleicht kommt ja dann noch der ein oder andere Punkt dazu, so dass ich evtl. auf die 20 komme. Das wäre na klar schön.














13.07.14

Siegfried Langer - Leide!

Seit Mai 2014 gibt es das neue Buch von Siegfried Langer. Der Schriftsteller von "Vater, Mutter, Tod" oder "Sterbenswort" hat nun "Leide!" rausgebracht.  Es geht um die Privatdetektivin Sabrina Lampe. Ihr neuester Auftrag, eine schrullige atle Nachbarin zu observieren, sieht zunächst nach Routinearbeit aus. Doch dann wird Sabrina in ein grausames Spiel hineingezogen, dessen Ursache weit in der Vergangenheit liegen.
Privatdetektivin Sabrina Lampe und Kriminalhauptkommissar Niklas Steg ermitteln das erste mal in einen Fall. Ich habe mich für dieses Buch mal auf lovelybooks beworben zur Leserunde und falls ich es nicht gewinne, kommt es auf jeden Fall auf meine Wunschliste.
Denn die Bücher von Siegfried Langer haben das gewisse Etwas, das man diese nicht mehr aus der Hand legen kann.
 Das Cover sieht wie immer sehr spannend und geheimnsivoll aus. Was hat es mit dem Tunnel auf sich? DAS kann bestimmt das Buch beantworten. Also auf zum Lesen" Wer mehr über den Krimiautor wissen möchte, der schaut einfach mal auf der Homepage von ihm nach:
Dort findet man alles über seine Bücher, Inhalt, Leseproben, aber auch Rezensionen. Und wer wissen möchte, wo eine Lesung mit Siegfried Langer stattfindet, der findet auch dort die Termine.
Ganz toll finde ich ja den Trailer zu dem Krimi "Vater, Mutter, Tod"



07.07.14

Sommerloch

Jetzt ist es da bei mir. Das berühmte Sommerloch. Ich habe nicht gewusst, was ich schreiben soll.
Es sind momenan keine neuen Bücher hinzu gekommen und auch keine neuen Rezensionen habe ich geschrieben. Stattdessen habe ich das schöne Wetter genossen, ja auch zum lesen, aber auch um am See zu fläzen, draußen zu tanzen und meine Übungen zu machen für die Reha.
Ja und ich gestehe, ich habe viel gelesen, aber war *schäm* zu faul Rezensionen zu schreiben. Ich schiebe es na klar sofort auf das heiße Wetter, das so warm ist, das es sogar schwer fällt, den Bleistift zu halten.
Klar mit solchen Sommerlöchern gewinne ich keine Leser. Aber ich hoffe, die wenigen paar Leser die ich habe, verzeihen mir. Vielleicht schreibt der ein oder andere ja doch mal in mein Gästebuch und sagt mir, was er gerne hier auf meinen Blog lesen würde oder welche Verbesserungsvorschläge er/ sie hat.